Projekte

19 Mrz 2018

Ein neues Erscheinungsbild für Schloss Scharfenberg Catering & Events

Zwischen Dresden und Meißen liegt das Renaissanceschloss Scharfenberg, in welchem Annett Angermann, Markus Füßling und André Seidel sich mit ihrem Unternehmen Schloss Scharfenberg Catering & Events niedergelassen haben. Das Ziel der leidenschaftlichen Gastgeber ist es, ihren Kunden ein Rund-um-Sorglos-Paket für ihre Veranstaltungen zu bieten und eine einmalige Atmosphäre zu schaffen.
Das stilvolle und gleichsam romantische Ambiente gepaart mit kreativer Küche und persönlichem
Service macht jede Hochzeit, Firmenfeier oder Jubiläumsfeier zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Corporate Identity beschreibt ein strategisches Konzept, dessen Aufgabe es ist die unterschiedlichen Aktivitäten eines Unternehmens aufeinander abzustimmen. Das Ergebnis ist eine unverwechselbare Persönlichkeit, die sich nach innen und nach außen als Einheit präsentiert und somit die Marke stärkt und die Akzeptanz der Leistungen steigert. Eine stimmige Corporate Identity
unterscheidet das Unternehmen von der Konkurrenz und bietet so Wettbewerbsvorteile.

Schloss_Scharfenberg_View

Während des Semesters wurden folgende Themengebiet bearbeitet und im Corporate Design Manual für den Kunden “Schloss Scharfenberg Catering & Events” zusammengefasst:

  • Logodesign
  • Farben & Typografie
  • Geschäftsausstattung
  • Key Visual
  • Dienstleistungskatalog
  • Social Media Leitfäden
  • Raumbelegungsplan
  • Website-Prototyp
  • Imagevideo mit Raumvorstellung

Das Corporate Design Manual


 

Der Dienstleistungskatalog

Um dem Kunden einen Einblick in das Angebot von Schloss Scharfenberg Catering & Events zu geben, fiel die Wahl auf die Konzeption eines Dienstleistungskatalogs, mit dem sich der Kunde noch vor dem
ersten Beratungsgespräch einen Überblick verschaffen kann.

 

Das Imagevideo: Drohnenflüge und Vorstellung der Räumlichkeiten

Aus teilweise vorhandenen Videomaterial erstellte die Projektgruppe “Imagevideo” eine Vorstellung des Schlosses inklusive aller Räumlichkeiten, welche potentielle Kunden für eine Feierlichkeit buchen können. Dabei wurde die Kapazität und unterschiedliche Möglichkeiten der Sitzverteilung innerhalb der Räume berücksichtigt.

 

 
 

Projektdaten:

Praxispartner: Annett Angermann & Markus Füßling GbR
Lehrveranstaltung: Corporate Design
Projektleiter: Prof. Dipl.-Grafikdesignerin Kerstin Alexander
Teilnehmer: Studierende von MIDMM16
Zeitraum: Wintersemester 2017/ 2018

Leave a Reply