Projekte

11 Jan 2022

Grundlagen der Fotografie & Sachfotografie

Fotografie befähigt Menschen, ihre Sicht der Welt anderen zu unterbreiten. Eine Fähigkeit, die in vielen Momenten im Leben dieses bereichern kann und zu Diskussionen anregt. Die Studierenden im Masterstudiengang Informationsdesign und Medienmanagement sammelten neue Erfahrungen in Studium und Alltag, als sie sich mit dem Thema „Urban Landscape“ auseinandersetzten.

Die Studierenden im Wintersemester 2020/21 lernten in diesem Studienmodul wichtige Aspekte der Fotografie kennen und erhielten eine Einführung in die Grundlagen der Fotografie. Sie lernten, wie Blende, Brennweite, Belichtungszeit und Lichtempfindlichkeit zusammenhängen. Auch, wie die Einsatzmöglichkeiten und Aussagen von Licht- und Kameraführung untermauert werden können. Zudem wurden sie in unterschiedlichen Möglichkeiten der Bildkomposition geschult: der Einfluss von Perspektive, Schärfe, Kontrast und Farbe wurde ihnen Nahe gebracht.

Neben der Theorie kommt natürlich die Praxis nicht zu kurz: denn die Hochschule ist professionell ausgestattet – in der Fotowerkstatt haben Studierende die Möglichkeit, noch mehr auszuprobieren und ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Zwei komplett ausgestattete Fotostudios und eine s/w-Entwicklungsstrecke ermöglichen viele Spielereien und fördern Interesse und Mut beim Fotografieren.

Die erworbenen Kenntnisse haben die Studierenden bei der Realisierung ihrer Prüfungsaufgabe eingesetzt. Bei der Prüfungsleistung handelte es sich um eine kreative/technische Leistung bei der Erstellung einer Bildserie zum Thema „Urban Landscape“.

Wichtig für die Erstellung war die Verwendung von fotografischen Gestaltungsmitteln (u. a. Schärfe, Unschärfe, Blende, Zeit, Brennweite, Perspektive). Darüber hinaus sind der Bildaufbau und die Bildkomposition für die Qualität der Abbildung verantwortlich. Schlussendlich haben alle Studierenden kreative, einzigartige Ergebnisse realisiert; alle ganz unterschiedlich – denn jeder sieht und versteht seine Umwelt anders.

Hinweis: Klicken Sie hier, um die ausgewählten Arbeiten in einer größeren Version zu öffnen und als PDF herunterzuladen.

 

Arbeiten in alphabetischer Reihenfolge: Norina Arnecke, Sima David, Maren Dußler, Claudia Rebecca Köhler, Eva-Kristin Schneider, Maximilian Schöne und Henrietta Witte.

 

Projektdaten:

Lehrveranstaltung: Grundlagen der Fotografie/Sachfotografie/td>
Dozent/in Thomas Tiltmann
Teilnehmer: Studierende von MIDMM20
Zeitraum: Wintersemester 2020/21