Ausstattung

Die Hochschule Merseburg, im südlichen Sachsen-Anhalt zwischen den Groß­städten Leipzig und Halle gelegen, bietet als Zentrum für angewandte Forschung optimale Studienbedingungen für

Multimediapool (Hg/F/1/19)

Der Multimediapool wird für Vorlesungen, Seminare und Praktika im Bereich visuelle Gestaltung und Multi­media genutzt. Jeder Arbeits­platz verfügt neben der gängigen Software von Microsoft über die aktuelle Version der Adobe Creative Suite, Adobe Technical Communication Suite sowie diverse 2D- und 3D-Animations­programme. Spezielle Grafik-Software wie der 3DVIA Composer von Dassault Systèmes und PTC-Arbortext IsoDraw unterstützt die Erstellung Technischer Illustrationen. Zwei Beamer können für Präsentationszwecke genutzt werden. Ein A3 Scanner und zwei Drucker ergänzen die Ausstattung. Die Hardware-Ausstattung und die Monitore entsprechen den aktuellen Standards. Jeder Student verfügt über ein personalisiertes Laufwerk auf dem Server des Fachbereiches, wo er 1 GB Daten speichern kann. Kurzfristig können 1 TB Daten auf den Arbeitsstationen abgelegt werden. Der Multimediapool steht den Studierenden von B.A. TREL und M.A. IDMM auch nach den Lehrveranstaltungen zum Selbststudium zur Verfügung.

Ausstattung

  • Zwei Beamer
  • Zwei Drucker
  • A3-Scanner

Software

  • Microsoft Windows 7
  • Adobe Creative Suite
  • Adobe Technical Communication Suite
  • 2D- und 3D- Animations­programme
  • 3DVIA Composer von Dassault Systèmes
  • PTC-Arbortext IsoDraw

Redaktionspool (Hg/F/1/20)

Im Redaktionspool finden Vorlesungen, Seminare und Praktika im Bereich Web-Programmierung und Content Management statt. 18 Computer, die unter anderem ausgestattet sind mit XML-Entwicklungs­werkzeugen und Code-Editoren sowie Software, die zur Umsetzung von Online-Hilfen und Erstellung von E-Books entwickelt wurde, bieten hervorragende Arbeits­bedingungen. Die Rechner sind mit dem Redaktionssystem Acolada Sirius und weiteren Anwendungen für die Dokumentautomation und Web-Entwicklung versehen. Zwei Beamer können für Präsentationszwecke genutzt werden. Der Redaktionspool steht den Studierenden von B.A. TREL und M.A. IDMM auch nach den Lehrveranstaltungen zum Selbststudium zur Verfügung. Alle Pools sind über ein Netzwerk miteinander verbunden.

Ausstattung

  • 18 Computer
  • Zwei Beamer

Software

  • Microsoft
  • XML-Entwicklungs­werkzeug
  • Code-Editoren
  • Programme für Erstellung von Online-Hilfen & E-Books
  • Redaktionssystem Acolada Sirius
  • sowie weitere Programme für die Dokumentautomation und Web-Entwicklung

Usability-Labor (Hg/F/1/18)

Im Usability-Labor kann die Gebrauchs­tauglichkeit von Produkten mit Hilfe verschiedener Testverfahren untersucht werden. Hierfür stehen zwei Eye-Tracking-Systeme zur Verfügung, welche von zwei Videokamera-Systemen ergänzt werden. Auf diese Weise können Test­verläufe aus verschiedenen Perspektiven aufgezeichnet und für nachfolgende Analysen abgespeichert werden.

Ausstattung

  • zwei Eye-Tracking-Systeme
  • zwei Videokamera-Systeme

Design-Kabinett (Hg/F/1/17)

Das Design-Kabinett kommt ohne Computer aus und versteht sich als grafische Ideenschmiede und Raum für Kommunikation. Hier finden Lehrveranstaltungen im Freihandzeichnen und in Visueller Kommunikation statt. Die flexible Bestuhlung ist geeignet um Projektarbeiten zu besprechen, Präsentationen abzuhalten oder sich im Team während des Selbststudiums auszutauschen.

Ausstattung

  • verschiedene Mal­uten­si­li­en

Kontakt:

Kerstin Alexander

Prof. Dipl. Grafik
Professorin für Technik-Illustration und Grafik-Design
View Profile

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann nutzen Sie den Kontakt gerne für eine persönliche Beratung.