Projekte

1 Okt 2018

Anwenderdokumentation: Praxisprojekt mit dem Softwareunternehmen Mangold International

Das Unternehmen Mangold International mit Sitz in Arnstorf in Süddeutschland stellt für Forschung und Entwicklung umfassende Laborlösungen bereit. Zentraler Bestandteil der Laborlösungen sind Software-Programme für die Planung, Durchführung und Auswertung von User-Experience-Tests. Mit den Software-Programmen können unter anderem Daten, wie beispielsweise Videos oder Live-Beobachtungen, sowie Usability- und User Experience Tests erfasst, analysiert und ausgewertet werden. Zu dem richtet Mangold komplette Beobachtungslabore ein und stattet diese je nach Bedarf mit entsprechender Software und Hardware aus.
Aufgabe für die Studierenden des Masters Informationsdesign und Medienmanagement war es, im Sommersemester 2018 eine Kurzanleitung für ein Software-Programm der Mangold zu konzeptionieren, zu schreiben und zu gestalten. Dafür standen zwei verschiedene Programme zur Auswahl:

  • LogSquare: Eine Software zur Planung, Durchführung und Auswertung von bildschirmbasierten Usability-Tests
  • INTERACT: Eine Software zur Analyse und Auswertung von videobasierten Beobachtungen

Die Kurzanleitungen der beiden Software-Programme LogSquare und INTERACT wurden auf Basis von Zielgruppenanalysen für eine möglichst breite Zielgruppe erstellt – vom Studenten bis hin zum Forscher aus der Industrie. Anhand der entsprechenden Anleitung soll dem Anwender ein schneller Einstieg in das Programm ermöglicht werden, indem er Schritt für Schritt durch die grundlegenden Funktionen geführt wird.

Bei der Erstellung der Kurzanleitung war es wichtig, ein funktional angemessenes Layout zu berücksichtigen, eine der Strukturierungsmethoden „Funktionsdesign“ oder „Information Mapping“ zu verwenden und verschiedene Visualisierungsmittel sowie Abbildungen einzusetzen. Insgesamt gab es vier Gruppen: Eine Gruppe erstellte eine Anleitung für die Software INTERACT – die anderen drei Gruppen erstellten jeweils eine Kurzanleitung für die Software LogSquare.

Die Ergebnisse der einzelnen Gruppen:

Gruppe 1 „INTERACT“: Sophie Kerchnawe, Julia Kröhnert, Christin Kunz, Aroso Mahaiuddin

 

Gruppe 2 „LogSquare“: Yasemin Duman, Malanie Glüge, Rebecca Hauseis, Enrico Holzheuser, Evelyn Pöllmann

 

Gruppe 3 „LogSquare“: Luisa Eckert, Yann Labry, Julia Rabe, Anke Rüb, Jakob Zeyer

 

Gruppe 4 „LogSquare“: Sarah Alsgut, Anna Kießlich-Köcher, Julia Koslowski, Felix Schute, Katharina Weissenberg

 
 

Projektdaten

Praxispartner: Mangold International GmbH
Projektleiter: Prof. Dr. Michael Meng
Mitwirkende: Masterstudierende IDMM17
Lehrveranstaltung: Anwenderdokumentation
Zeitraum: Sommersemester 2018

Leave a Reply